1. Vorwort / Einführung

1.1. Aufbau des Systems

1.1.3. AddOns

AddOns dienen ähnlich den Gadgets zur Funktionserweiterung der Webseite, allerdings liegt hierbei die Priorität im Back-End. Sie werden als zusätzlicher Menüpunkt im jeweiligen Modulbereich der Webseite aufgeführt.

Image 1387989304

Gadgets als auch AddOns können ein Front- und Back-End enthalten, der Unterschied der beiden Erweiterungsmöglichkeiten liegt nur in der Gewichtung. Um dies zu verdeutlichen ein Beispiel:

 

Gadget „Öffnungszeiten“:

In diesem Gadget können die Öffnungszeiten des entsprechenden Unternehmens vom Administrator im Back-End eingepflegt werden. Die Geschäftszeiten werden dann im Front-End für die Webseiten-Besucher veröffentlicht.

 

AddOn „Kassensystem“ (Modul Onlineshop):

Das Onlineshop-AddOn „Kassensystem“ verknüpft die Umsatz-Datenbank des Onlineshop-Systems mit der Datenbank einer herkömmlichen Ladenkasse. Administratoren bzw. der/die Ladenbesitzer/in können somit die Umsätze von On- und Offline Bestellungen miteinander vergleichen.