2. Grundlegende Funktionen (Basic Modul)

2.4. Seitenmanager

2.4.2. Bearbeitungsmodus unserer Webseiten

Im Bearbeitungsmodus Ihrer Webseite können Sie neue Register und Unterseite erstellen bzw. bereits vorhandene überarbeiten. Sie gelangen zum Bearbeitungsmodus entweder vom Back-End (siehe vorherige Kapitel) oder durch betätigen der „Bearbeiten“-Schaltfläche der Symbolleiste am obigen Bildschirmrand von einer aufgerufenen Front-End Seite nach erfolgtem Login.

Eyecatcher verwalten

Je nach Design wird im obersten Abschnitt der „Eyecatcher“ mit der dazugehörigen Seitenbeschreibung (Pos. A) integriert. Dieser kann mit einem Klick auf das „Bearbeiten-Symbol“ bzw. die „Bearbeiten-Schaltfläche“ (Pos. B) verändert werden:

Image 242_1

 Es öffnet sich ein neues Menü nach folgender Abbildung:

Image 242_2

Mit einem Klick auf den „Text bearbeiten“-Link (Pos. C) können Sie die Seitenbeschreibung bearbeiten. Es erscheint ein WYSWIYG-Editor (Pos. D, genauere Erläuterung im nachfolgenden Kapitel), in welchem Sie den Text verändern können.

Mit einem Klick auf den „Bild bearbeiten“-Link (Pos. E) erscheint das Kontextmenü für das Eyecatcher-Bild:

Image 242_3

Sollten Sie das vorhandene Bild einfach entfernen wollen, so können Sie den mittleren Radiobutton (Pos. F) auswählen und im Anschluss die „Anwenden“-Schaltfläche (Pos. H) betätigen.

Um das vorhandene Bild zu ersetzen, klicken Sie bitte auf die „Durchsuchen“-Schaltfläche bei Pos. G. Es erscheint der Upload-Dialog von Ihrem Browser:

Image 242_4

Wählen Sie das neue, gewünschte Eyecatcher-Bild auf Ihrem Computer aus und betätigen Sie die „Öffnen“-Schaltfläche bei Pos. I. Schließen Sie den Vorgang im Anschluss mit der „Anwenden“-Schaltfläche (Pos. H) ab. Ihr ausgewähltes Bild wird hochgeladen und sofort eingefügt.

 

Diashow erzeugen

Seit LD-Cloud Version 2.4.1 ist es möglich eigenständige Diashows zu erzeugen. Klicken Sie hierzu auf die „Neue Folie hinzufügen“-Schaltfläche bei Pos. J:

Image 242_5

Nachdem Sie die Schaltfläche betätigt haben, wird automatisch eine neue Folie erzeugt und der Eyecatcher-Bearbeitungsdialog nach obiger Anleitung aufgerufen. Für jede erzeugte Folie wird eine eigene Schaltfläche (Pos. K) zum Umschalten erzeugt. Klicken Sie auf die einzelnen Punkte um zwischen den Folien zu wechseln.

Image 242_6

Alle Folien können mittels dem „Entfernen“-Symbol (Pos. L) wieder gelöscht oder in ihrer Position durch Betätigen der Rechts / Links – Pfeiltaste (Pos. M) verschoben werden.

Mit einem Klick auf die „allgemeine Einstellungen“-Schaltfläche (Pos. N) am rechten Bildschirmrand rufen Sie das Diashow Dialogfenster auf:

Image 242_7

Der Schieberegler bei Pos. O aktiviert (rechts, abgebildeter Zustand) eine automatische Diashow, d.h. die Folien werden automatisch durchgewechselt. Bei Pos. P können Sie das zugehörige, zeitliche Intervall zwischen dem Wechsel festlegen. Im Bearbeitungsmodus wird die automatische Diashow allerdings nicht ausgeführt.  

Image 242_8

Zudem können Sie bei der Landing-Page als auch bei allen Registerseiten automatisch alle Unterseiten als eigene Folie darstellen lassen. Betätigen Sie hierzu den Schieberegler bei Position Q. In der Landing-Page werden alle Register vorgestellt, bei Registerseiten alle darin enthaltenen Unterseiten.

Betätigen Sie die „Anwenden“-Schaltfläche bei Pos. R um Ihre Einstellungen zu sichern. Ihre änderungen werden nur im Front-End und nicht im Bearbeitungsmodus angewendet.

 

Erweiterte Einstellungen

Mit Klick auf die Einstellungs-Schaltfläche (Pos. A) in der Symbolleiste können Sie die erweiterten Einstellungen für die ausgewählte Seite festlegen. Es öffnet sich nachfolgendes Menü:

Image 242_9

Im Abschnitt „Integration“ (Pos. B) können Sie eine Seite für eine bestimmte Zeit deaktivieren bzw. deaktivierte Seiten wieder reaktivieren. Bei „Zugriffsbeschränkung“ (Pos. C) können Sie festlegen, wer die Seite aufrufen darf:

  • Mit der Auswahl „Öffentlich“ wird das Dokument im Front-End für alle Besucher veröffentlicht.
  • Bei „Registrierte Benutzer“ wird die Seite erst ins Front-End angezeigt, sobald sich ein registrierter Benutzer eingeloggt hat.
  • Im Punkt „Administratoren“ können nur Benutzer mit administrativen Rechten die Seiten sehen, sobald sie eingeloggt sind.

Sie können jederzeit alle Register und Unterseiten bei Pos. D umbenennen. Hierbei empfehlen wir keine allzu langen Seitentitel, idealerweise kurze Schlagbegriffe zu verwenden.

Sollten Sie ihre erworbenen Gadgets / AddOns auf bestimmten Seiten ausblenden wollen, so können Sie den Schieberegler bei Pos. E aktivieren. (Position links, grau: Gadgets einblenden, Position rechts, farbig: Ausblenden aktiviert). 

Bei Pos. F können Sie Suchbegriffe für META-Suchmaschinen eingeben. Hierbei sollte jeder Suchbegriff vom Nächsten mit einem Komma abgetrennt werden. Ihre Suchbegriffe sollten sich nach dem Inhalt der ausgewählten Seite richten. Empfehlenswert ist es ebenso, Wörter mit Bindestrich zusätzlich getrennt aufzuführen (Beispiel: „Enterprise-Software“ > „Enterprise-Software, Enterprise, Software“.

Pos. G deklariert die Seitenbeschreibung in Suchmaschinen. Sobald die ausgewählte Seite in einer Suchmaschine gefunden wird, erscheint dieser Text unterhalb des Suchergebnisses. Hier sollten Sie eine kurze und prägnante Inhaltsbeschreibung (idealerweise zwischen 50 und 70 Zeichen) der aufgeführten Seite verfassen und einfügen.

Unter dem Eyecatcher wird das entsprechende Layout integriert. Je nach ausgewählter Layout-Art variiert dieser Abschnitt. Nachfolgend ein Abbild des „Leeres Dokument“-Layouts:

Image 242_10

Bei Pos. K wird ein leerer WYSIWYG-Editor („What you see is what you get“-Editor) erzeugt. Hier können Sie nach Belieben den Seiteninhalt gestalten. Auf die detaillierte Bedienung des Editors wird im nachfolgenden Kapitel näher eingegangen.

Prinzipiell wird für alle eingefügten Layout-Typen am rechten Bildschirmrand ein Einstellungsfeld erzeugt. Der jeweilige Abschnitt kann in Pos. L beschriftet werden (interne Beschriftung für andere Layouts, nicht im Front-End einsehbar). Mit einem Klick auf Pos. M, kann die Hintergrundfarbe des Layouts geändert werden. Bei Pos. N kann das Layout nach oben bzw. unten verschoben, als auch komplett aus der Seite entfernt werden.

Nach Fertigstellung Ihrer Eingabe bestätigen Sie den Speichervorgang mit einem Klick auf die „Änderungen speichern“-Schaltfläche in der Symbolleiste am obigen Bildschirmrand Ihres Browsers.

 

Anmerkung:
Sollten Sie Ihre Webseite in mehreren Sprachen pflegen, so werden Sie nach dem
Abspeichern der ersten Seite erneut auf dieses Dokument weitergeleitet, jedoch wird sich die Flagge neben Titel der entsprechenden Eingabesprache anpassen. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt bis alle Sprachen abgehandelt wurden.