2. Grundlegende Funktionen (Basic Modul)

2.11. Webstatistik

2.11.1. E-Commerce Plug-In für Onlineshop Systeme

Übersicht

Um die volle Funktionalität von Google Analytics zu gewährleisten, sollten Onlineshop Betreiber neben der klassischen Google-Analytik Schnittstelle ebenfalls das E-Commerce Plug-In verwenden. Diese Schnittstelle kann Zusammenhänge vom Suchverhalten der Webseiten-Besucher mit einem getätigten Einkauf in Ihrem Shop System mitzeichnen und auswerten.

 

Google Analytics aufrufen

Zum (nachträglichen) Aktivieren der E-Commerce Schnittstelle, loggen Sie sich mit Ihrem Google-Konto auf die Analytics Seite von Google ein (Link: https://www.google.com/analytics).

Image 2111_0

Klicken Sie hierzu auf die „Anmelden“-Schaltfläche (Pos. A) und geben Sie Ihre Google E-Mail Adresse und Ihr persönlich gewähltes Kennwort ein.

 

Schnittstelle aktivieren

Betätigen Sie die „VERWALTUNG“-Schaltfläche (Pos. B) am unteren linken Rand der Google Analytics Webseite.

Image 2111_1

Wählen Sie im „DATENANSICHT“-Bereich (rechte Spalte) den Menüpunkt „E-Commerce-Einstellungen“ (Pos. C). Klicken Sie auf den Schalter (Pos. D) unter dem Abschnitt „Status“, sodass sich das Wort „EIN“ auf der Schaltfläche befinden. Betätigen Sie im Anschluss den „Nächster Schritt“-Button (Pos. E):

Image 2111_2

Speichern Sie im Anschluss die änderungen mit einem Klick auf die „Senden“-Schaltfläche (Pos. F).

Image 2111_3

Herzlichen Glückwunsch! Das E-Commerce Plug-In wurde erfolgreich aktiviert und wertet ab sofort alle Bestellvorgänge mit aus.