2. Grundlegende Funktionen (Basic Modul)

2.5. Layout-Typen und deren Kombination

2.5.5. Artikeltabelle

Das Artikeltabellen-Layout dient ebenso wie das Artikellisten-Layout zur Verlinkung von bereits bestehenden Artikeln aus dem Produktmanager. Wie der Name bereits verrät, werden verlinkte Artikel in tabellarischer Form aufgelistet. Die Verwendung von Artikeltabellen empfiehlt sich vor allem bei Artikeln bestehend aus mehreren Variationen. Nachdem Sie über „Abschnitt einfügen“ in der Symbolleiste am oberen Bildschirmrand das Artikeltabellen-Layout ausgewählt haben, wird ein leeres WYSIWYG-Eingabefeld (Pos. A) zum Einfügen einer Beschreibung der Seite hinzugefügt:

Image 1530952116

Darunter wird eine neue leere Tabelle erzeugt. Dort können Sie mittels der „Einfügen“-Schaltfläche (Pos. B) einen Artikel aus Ihrer Datenbank auswählen.

 

 

Es erscheint der Produktmanager (analog zum vorherigen Kapitel):

Image 1530952216

 Wählen Sie den gewünschten Artikel aus der Liste mit einem einfachen Klick darauf aus. Sollten Sie den Artikel nicht in der Liste finden so können Sie direkt nach der Artikelnummer als auch dem Titel bei Pos. C suchen. Nachdem ein Artikel ausgewählt wurde, können Sie ihn mit der „Artikel einfügen“-Schaltfläche (Pos. D) zur Tabelle hinzufügen:

Image 1530952310

Nachdem der Artikel hinzugefügt wurde, erscheinen am rechten Rand der jeweiligen Zeile die entsprechenden Bearbeitungsfunktionen für jeden einzelnen Artikel. Mit den Pfeiltasten bei Pos. E kann der Artikel Zeilenweise nach oben bzw. unten verschoben werden. Bei Pos. F öffnet sich der Bearbeitungsmodus in einem separaten Fenster (dort getätigte Änderungen werden erst nach dem Speichervorgang im Layout sichtbar). Mit einem Klick auf das „Entfernen“-Symbol (Pos. G) wird der Artikel wieder aus der Liste (aber nicht vom Server bzw. Produktmanager) entfernt.

Anmerkung:
Es können beliebig viele Artikel verlinkt werden. Artikel mit bestehenden Variationen werden in einer separaten Tabelle aufgeführt.