3. Onlineshop Modul

3.6. Bestellprozess

3.6.3. Versand

Um zur Zahlungs-Konfiguration Ihres Onlineshops zu gelangen, navigieren Sie bitte zum Mitgliedsbereich Ihrer Webseite, wählen „Onlineshop“ und klicken auf „Bestellprozess“ (Pos. A) und wählen dann den Kartei-Reiter „Versand“ (Pos. B):

Image 1394467825

Differenzierung Artikelbezogene und optionale Versandoptionen

Die Konfiguration der Versandoptionen wird in zwei unterschiedliche Typen untergliedert. Artikelbezogene Versandoptionen greifen beim Bestellprozess sobald der Kunde einen Artikel in den Warenkorb gelegt hat, welcher mit einer bestimmten Artikel-bezogenen Versandoption behaftet ist. Der Kunde kann bei dieser Optionen keinen Einfluss auf die Versandkosten nehmen.

Bei den optionalen Versandoptionen hingegen kann der Kunde selbst entscheiden, ob er die gewünschte Versandoption (hinzu-) nehmen möchte oder nicht. Anwendungen hierfür wären beispielsweise  „Lieferung innerorts“, „Lieferung außer Orts“ oder als zusätzliche Versandoptionen „versicherte Pakete“.

 

Artikelbezogene Versandoptionen

Um eine neue Artikelbezogene Versandoption zu erstellen, klicken Sie bitte auf die „Hinzufügen“-Schaltfläche (Pos. C). Es wird eine neue Zeile erzeugt. Füllen Sie diese bitte vollständig aus. Geben Sie hierzu einen Titel (Pos. D), eine Beschreibung (Pos. E) sowie den Preis (Pos. F, Zahlenformat abhängig von Eingabesprache - siehe Kapitel 030101) ein. Bereits erstellte Versandoptionen können direkt in der Tabelle bearbeitet werden.

Image 363_2

Zum Entfernen einer Versandoption betätigen Sie bitte das „Löschen“-Symbol (Pos. G) in der rechten Spalte der jeweiligen Zeile.

 

Optionale Versandoptionen / eigener Lieferservice

Im Abschnitt „optionale Versandoptionen“ werden alle Ihre bereits existierenden Versandoptionen aufgelistet. Um eine neue Versandoption zu erstellen, betätigen Sie bitte die „Hinzufügen“-Schaltfläche (Pos. I):

Image 363_3

Um eine optionale Versandoption zu entfernen, klicken Sie bitte auf das „Löschen“-Symbol (Pos. K) im rechten oberen Eck der gewünschte Zeile.

Falls Sie eine neue Versandoption erstellen möchten, so betätigen Sie bitte die „Hinzufügen“-Schaltfläche (Pos. I) unterhalb der Liste oder um eine Option zu bearbeiten, klicken Sie bitte auf das „Bearbeiten“-Symbol (Pos. J). Sie gelangen automatisch in den Bearbeitungsmodus von optionalen Versandoptionen:

Image 1394467988

Pos. L „Titel“ / Pos. M „Beschreibung“:
Bitte geben Sie zuerst einen Titel (Pos. L) sowie eine Beschreibung (Pos. M) für die Integration ins Front-End an.

Pos. O „Bild (optional)“:
Sie können in der Zeile „Bild (optional)“ ein Bild mit Klick auf die „Durchsuchen“-Schaltfläche (Pos. O)  auswählen und hochladen.

Pos. P „Versandkosten“:
Mit setzen des Hakens in der Check-Box bei Position P können Sie angeben, ob bei Auswahl dieser Versandoption die Artikelbezogenen Versandkosten entfallen. (Falls Sie diese Option zusätzlich zu den anfallenden Versandkosten aufaddieren möchten, so lassen Sie den Haken bitte ungesetzt). Geben Sie dann im Eingabefeld (Pos. Q) den Betrag der Versandoption ein und setzen den Haken in der daneben dargestellten Check-Box, falls keine Steuern anfallen.

Pos. R „Liefer-/Vorlaufzeit“:
Bei Position R können Sie bestimmen ob das Lieferdatum bzw. der Lieferzeitraum vom Kunden selbst bestimmt werden darf. Bei letzterem können Sie in der darunterliegenden Zeile angeben wieviel Tage mindestens vergehen müssen, bis die Ware geliefert / versendet werden kann.

Anmerkung:
Sie sollten diese Haken nur aktivieren, falls Sie einen eigenen Lieferservice anbieten. Bei regulären Versand über den Post-Weg empfehlen sich diese Einstellungen nicht.

 

Pos. S „Empfänger“:
Diese Option beeinflusst die Vorselektion beim Bestellprozess für den Kunden. Ist dieser Haken gesetzt, so ist der Radio-Button „Die Lieferanschrift entspricht NICHT meiner eigenen Adresse“ vorselektiert. Der Kunde hat dann trotzdem noch die Möglichkeit die Selektion zu ändern.

Anmerkung:
Diese Option empfehlen wir ebenfalls nur bei eigenem Lieferservice, es sei denn Ihr Onlineshop vertreibt hauptsächlich Geschenkartikel die nicht an denjenigen versendet werden, der die Bestellung tätigt.

 

Pos. T / Pos. U „Optionale Angaben“:
Sollten Sie noch zusätzliche Informationen vom Kunden bei der Auswahl dieser Versandoption benötigen, so haben Sie die Möglichkeit noch optionale Eingabefelder zu Erstellen. Falls noch keine existieren, klicken Sie auf den Link „Hier klicken um zusätzliche Angaben hinzuzufügen“ ansonsten auf das „Hinzufügen“-Symbol (Pos. U, 2. Symbol von Links). Es wird eine neue Zeile erzeugt indem Sie bitte das einzugebende Feld beschriften (Pos. T). Falls Sie ein Eingabefeld löschen möchten, so klicken Sie bitte auf das „Entfernen“-Symbol (Pos. U, 3. Symbol von Links) bzw. um es in seiner Position zu verändern auf eines der beiden „Pfeil“-Tasten (Pos. U, erstes oder letztes Symbol).

Nachdem Sie alle Eingabefelder für eine neue Versandoption ausgefüllt bzw. änderungen an einem existierendem durchgeführt haben, betätigen Sie bitte die „Speichern“-Schaltfläche am unteren Ende der Webseite. Danach gelangen Sie wieder in Ihre Übersicht zurück um weitere änderungen vorzunehmen bzw. neue Versandoptionen hinzuzufügen.

 

Lieferzeiten

Falls Sie Ihren Kunden einen eigenen Lieferservice zur Verfügung stellen, haben Sie die Möglichkeiten Lieferzeiträume anzulegen:

Image 363_5

Geben Sie an dem entsprechenden Wochentag den Lieferzeitraum (Pos. W) an. Falls Sie beispielsweise an einem Wochentag früh und nachmittags ausliefern, so können Sie mit Klick auf das „Hinzufügen“-Symbol (Pos. X, 2. Symbol von Links) einen zweiten Lieferzeitraum für den gewählten Tag hinzufügen. Mit Klick auf die „Pfeil“-Tasten (Pos. X, erstes bzw. letztes Symbol) können Sie die Zeilen (innerhalb eines Tages) in Ihrer Position verschieben. Um einen Lieferzeitraum zu entfernen, betätigen Sie bitte das „Löschen“-Symbol  (Pos. X, 2. Symbol von Links) neben der entsprechenden Zeile.

Falls Sie an einem Wochentag nicht ausliefern, so tragen Sie bitte „SS:MM“ ein, bzw. entfernen alle Lieferzeiträume mit Klick auf das „Löschen“-Symbol (Pos. W, 2. Symbol von Links).

 

Auslandszuschläge

Falls Sie ins Ausland liefern sollten, so haben Sie die Möglichkeit im Abschnitt „Auslandszuschläge“ den Aufpreis für die zu beliefernden Länder festzulegen. Standardmäßig ist die Option „Keine Einschränkungen und Aufpreise vorhanden“ ausgewählt. Bei dieser Option werden Bestellungen aus und in allen Ländern akzeptiert. Um Bestellungen aus nur bestimmten Ländern zu akzeptieren, wählen Sie den zweiten Radio-Button mit der Bezeichnung „Nur Aufträge an sowie von bestimmten Ländern annehmen“ (Pos. Y, links) aus.

Image 363_6

Geben Sie den Ländercode des gewünschten Landes nach IS0-3166-1 (Pos. Z) sowie den Versandaufpreis (Pos. A) in die vorgegebenen Eingabefelder ein. Betätigen Sie das „Hinzufügen“-Symbol (Pos. Y, rechts) um ein neues Land hinzuzufügen oder klicken Sie auf das „Löschen“-Symbol (Pos. B, rechts) um eine vorhandene Zeile zu entfernen. Die Ländercodes werden in nachfolgendem Kapitel aufgelistet.

Speichern Sie all Ihre Einstellungen mit Betätigung der „änderungen speichern“-Schaltfläche in der Symbol-Leiste.